Rechts-Workshop Online: Findung und Bindung von Mitarbeitern

Der Rechts-Workshop am 10. März 2021, der online stattfindet und zu dem wir Sie recht herzlich einladen wollen, richtet sich an Personalverantwortliche, die im aktuellen War for Talents nach Lösungen zur effektiven Mitarbeiterbindung suchen. Wir stellen Ihnen Maßnahmen und deren rechtliche Umsetzung vor. Im interaktiven Teil unserer Veranstaltung möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und individuell auf Ihr Unternehmen und Ihren Bedarf eingehen.

 

Vorträge:

Carmen Felsing, Rechtsanwältin (Recht & Management)
Risikomanagement für Personalverantwortliche und Geschäftsführer:
• Gefahren im aktuellen Fach- und Führungskräftemangel
• Implementierung eines Risikomanagements
• Risikomanagement im Rahmen der ISO 9001Zertifizierung

Dr. Almut Riemann, Rechtsanwältin (Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB)
Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung im arbeitsrechtlichen Rahmen:
Vorstellung von Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und deren arbeitsrechtliche Ausgestaltung

Susanne Schübel, Dipl-Medien-Wissenschaftlerin (schübel.biz)
Employer-Branding zur Mitarbeiterbindung im aktuellen War for Talents

 

Zunächst stellt RA Carmen Felsing, Unternehmensjuristin und Expertin für Compliance und Risikomanagement die Risiken des Fehlens qualifizierter Mitarbeiter im Rahmen des Risikomanagements
unter Compliance-Gesichtspunkten vor. Diese sind seit 2018 auch für die ISO9001-Zertifizierung von Bedeutung.

Im zweiten Vortrag wird RA Dr. Almut Riemann, Fachanwältin für Arbeitsrecht Maßnahmen und deren arbeitsrechtliche Umsetzung zur Mitarbeiterbindung vorstellen.

Der dritte Vortrag vertieft das Thema Mitarbeiterakquise im digitalen Zeitalter aus Marketingsicht. Frau Dipl. Medienwissenschaftlerin Susanne Schübel vermittelt Ihnen die Erstellung einer erfolgreichen Employer Branding und Kommunikationsstrategie zur Mitarbeiterakquise im Internet und in Netzwerken.

Die Veranstaltung ist kostenneutral.
Anmeldungen bitte an: carmen.felsing@rechtundmanagement.de


Rechtsschulung: Compliance nach vorne gedacht – Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen

Compliance nach vorne gedacht bedeutet, echtes Geld zu sparen. Wie? Durch das pragmatische Schließen gefährlicher Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen, die zu Rechtsbrüchen führen und Ihr Unternehmen und deren Geschäftsführer bares Geld kosten können.

Durch das kommende “Unternehmensstrafrecht” oder Wirtschaftsintegritätsgesetz werden Complianceverstöße zukünftig direkt geahndet und die Haftung wird erheblich erhöht. Geldstrafen bis zu 10 Prozent vom Gruppenumsatz drohen. Bei Kenntnis muss die Staatsanwaltschaft ermitteln.

Der aktuelle und stetig wachsende Fach- und Führungskräftemangel kann zudem dazu führen, dass Unternehmen ihre Aufträge nicht mehr fehlerfrei oder zeitgerecht ausführen können. Die rechtlichen Konsequenzen folgen in Form von Haftung. Als Fach- und Führungskraft sind Rechtskenntnisse essentiell für die Karriere und für Selbständige können Rechtsfehler die Existenz bedrohen.

Die Rechtsschulung mit Dr. Almut Riemann (Rechtsanwältin/ Fachanwältin für Arbeitsrecht) und Carmen Felsing (Rechtsanwältin/ Unternehmensjuristin) gibt Ihnen einen Überblick über Maßnahmen zur Prävention: Was können Sie heute schon umsetzen, ganz pragmatisch, um zukünftige Risiken zu minimieren?

Vorträge:

Carmen Felsing, Rechtsanwältin (Recht & Management):

• Implementierung von Compliance-Strukturen in Unternehmen
• Gesetz zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft (Unternehmensstrafrecht)
• Haftungs- und Vertragsrechtsschulungen
• Risikomanagement als Teil der ISO 9001

Dr. Almut Riemann, Fachanwältin für Arbeitsrecht (Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB):

• Arbeitsrecht: Implementierung von Compliance-Regelungen in Arbeitsverhältnisse
• Motivation zur Beachtung, Maßnahmen bei Verstößen

 

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung bitte per Email


Finanz-Stammtisch online: Wie vermeiden wir, dass unser Geld in Zukunft an Wert verliert?

Gastgeber:

Dirk Kniep, Head of Sales IFS Financial Partners

Impulsvortrag: Wie vermeiden wir, dass unser Geld in Zukunft an Wert verliert?

In unserem xxcellence.net Finanz-Stammtisch beleuchten wir gemeinsam die Frage, wie wir unsere Finanzen so organisieren, dass unser Geld auf Dauer keinen Wert verliert. Unser Gastgeber und Redner Dirk Kniep, Head of Sales der IFS Financial Partners und seit 2020 Ansprechpartner der xxcellencen, gibt uns in seinem Impulsvortrag einen kurzen Überblick über die aktuellen Angebote von Banken und Sparkassen. Hierbei nimmt der Experte eine sicherlich spannende Differenzierung vor. Abschließend klärt er die Frage: Welche Anlagemöglichkeit passt zu wem?

Weitere Themen:

  •  Differenzierung der Angebote von Geschäftsbanken versus Non-Banks / Fintechs
  • Zinsen und Inflation
  • Welche Anlagemöglichkeiten gibt es und welche passt zu wem?
  • Alternative Kryptowährung
  • Anlage in Immobilien

Im Anschluss freuen wir uns auf Fragen und eine rege Diskussion mit unserem Experten.

Der Stammtisch findet online statt. Bitte meldet Euch bis zum 27.01.2021 per E-Mail bei Carmen Felsing unter info@xxcellence.net an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Anmeldebestätigung.


xxcellence.net Online: Karrieretreffen mit ALOS/KYOCERA und salesforce.com

Rednerinnen und Redner:

Friedhelm Schnittker, Geschäftsführer ALOS
“Vorstellung der Gastgeberin”

Tanja Ossen-Werner
HR Direktorin, KYOCERA Document Solutions
“Digitalisierung im HR Bereich”

Sibylle Westermann
Area Vice President Public Dach, salesforce.com Germany
„Wie gehen wir und unsere Kunden mit der Pandemie um?“

 

Wir laden Euch herzlich zu unserem ersten Online-Networking im neuen Jahr ein: Am 19.01.2021 ist die ALOS Gastgeber unseres Karrieretreffens. Friedhelm Schnittker, Geschäftsführer der ALOS, und Tanja Ossen-Werner, HR-Direktorin der KYOCERA, stellen ALOS vor und sprechen zudem zu “Digitalisierung im HR-Bereich”. Wir freuen uns auf spannende Einblicke in die moderne Personalentwicklung und -verwaltung.

Unsere zweite Rednerin Sibylle Westermann, Area Vice President Public Dach, salesforce.com Germany GmbH, hat den Deutschen Standort des amerikanischen Unternehmens mit aufgebaut und zum Erfolg geführt. Sie wirft gemeinsam mit uns einen Blick auf das vergangene Jahr und zeigt Best Practices im Umgang mit der Corona-Pandemie aus der Perspektive des Anbieters von Cloud-Lösungen und seiner Kunden auf.

Im Anschluss führen wir unser bewährtes Powernetworking in Form von Breakout-Sessions durch.

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter (m/w/d) bis möglichst zum 15.01.2021 per Email an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Teilnahme-Bestätigung. 


Online-Networking mit dem Impro-Theater Springmaus

Mit dem Schauspieler und Musiker Gilly Alfeo vom Improvisationstheater Springmaus

Titel: “Spielend durch die Krise”

 

Ein turbulentes Jahr 2020 neigt sich dem Ende und viele von uns freuen sich darauf, während der Weihnachtsfeiertage endlich etwas zur Ruhe kommen zu können. Wir laden Euch herzlich ein, gemeinsam mit der Kerngruppe von xxcellence.net am 17.12.2020 in unserem abschließenden Online-Networking einen Rückblick auf das vergangene Jahr zu werfen.

Daher freuen wir uns sehr, für unser Online-Networking zum Jahresabschluss das Bonner Improvisationstheater Springmaus gewinnen zu können. Der Musiker und Schauspieler Gilly Alfeo wird uns an diesem Abend “spielend durch die Krise” begleiten.

 

Weitere Informationen zu Gilly Alfeo, dem Theater sowie Spielterminen im Dezember (z.B. “Auf die Tanne, fertig, los”) findet Ihr auf der offiziellen Website.

 

Im Anschluss führen wir unser Powernetworking wieder als Breakout-Sessions durch. Hierbei werdet Ihr in Kleingruppen mit 6 bis 8 Personen aufgeteilt, in denen Ihr, moderiert von einem Kerngruppenmitglied, Euch vernetzen und austauschen könnt.

Wir bedanken uns an dieser Stelle wieder sehr bei der IFS Financial Partners, die als unser Hauptsponsor den Switch von Präsenz- auf mittlerweile etablierte Onlinenetworkings mitvollzogen haben.

 

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter (m/w/d) bis möglichst zum 12.12.2020 per Email an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Teilnahme-Bestätigung.

 


Rechtsschulung online: “Compliance & Designrecht”

Wir laden Sie herzlich zur Online-Rechtsschulung zu “Compliance & Designrecht” am 26.11.2020 ein.

Redner:

RA Carmen Felsing, Kanzlei Recht & Management: “Compliance nach vorne gedacht”

  • Compliance-Strukturen / Aufbau Compliance / Schulung zum Compliance Officer
  • Haftungs- und Vertragsrechtschulungen / Haftung nach sog. „Unternehmensstrafrecht“
  • ISO-Anforderung: Risikomanagement & 360 Grad Beurteilungen

Dirk Hübsch, Bengt Langer, (Patent- und Rechtsanwälte Hübsch, Kirschner & Partner): “Designrecht: Schutz Ihrer Innovationen”

  • Gemeinschaftsgeschmacksmuster und Designs
  • Fallbeispiele zu Designschutz und Anmeldeverfahren
  • Unterschiede zu nicht eingetragenen Gemeinschaftsgeschmacksmustern
  • Mehrwert von Designs / Darstellung alle gewerblichen Schutzrechte

Dipl. Medienwiss. Susanne Schübel, Agentur schübel.biz: “Corporate Identity & Corporate Design: Aufbau und Kommunikation Ihrer Firmenmarke”

“Corporate Identity & Corporate Design: Aufbau und Kommunikation Ihrer Firmenmarke”

 

Compliance schützt Ihr Unternehmen

Der aktuelle und stetig wachsende Fach- und Führungskräftemangel führt unter anderem dazu, dass Unternehmen ihre Aufträge nicht mehr fehlerfrei oder zeitgerecht ausführen können. Die rechtlichen Konsequenzen folgen in Form von Haftung. Das in Planung befindliche neue sog. „Unternehmensstrafrecht“ verschärft erheblich die Strafen für Unternehmen (10 % vom Gruppenumsatz) sowie für Führungskräfte (§30 OWiG, §43 II GmbHG) bei Compliance-Verstößen.
Was können Sie präventiv heute schon umsetzen, um zukünftige Risiken zu minimieren?

Designrecht schützt Ihre Innovationen

Ihr Unternehmen ist innovativ. Ihre Produkte basieren auf einer Erfindung, sind mit Ihrem Logo gekennzeichnet und besonders formschön gestaltet. In alledem liegt das Risiko, dass Ihre Leistungen von Wettbewerbern nachgeahmt werden. Gewerbliche Schutzrechte, wie das Patentrecht, das Markenrecht oder auch das Designrecht schützen vor Nachahmung. Lernen Sie in unserer Online-Schulung die gewerblichen Schutzrechte und insbesondere den Schutz von Designs kennen.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bis zum 24.11.2020 bei RA Carmen Felsing an. Die Zugangsdaten erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.


Karrieretreffen online mit Kunstauktionshaus Van Ham und Microsoft

Wir laden Euch herzlich zu unserem Online-Karrieretreffen am 25.11.2020 ein. Dank der IFS Financial Partners können wir Euch auch während des Lockdowns einen gemütlichen Abend mit spannenden Vorträgen und mehreren Networking-Runden in Breakout-Sessions ermöglichen. Bitte meldet Euch per E-Mail an, wir senden Euch die Einwahldaten mit der Teilnehmerbestätigung.

Vorträge: 

Markus Eisenbeis, Geschäftsführer, Kunstauktionshaus Van Ham
Thema: “Erfolgreiche Digitalisierung am Beispiel des ‘Innovationstreibers der Branche'”

Trixi Hendricks, Managerin, Microsoft
Thema: “Hybride Arbeitswelten: Herausforderungen und Lösungen des dezentralen Arbeitens”

Das Kölner Kunstauktionshaus Van Ham hatte schon vor dem Ausbruch von Corona die digitale Expansion im Kunstmarkt vorangetrieben. Markus Eisenbeis, Geschäftsführer des deutschen Marktführers, wird uns spannende Einblicke in den Weg zum einzigen deutschen Kunstauktionshaus mit eigener digitalen Bietplattform für Online Only-Auktionen schildern. Zudem dürfen wir als erste Außenstehende einen Blick auf die Exponate, die am 02.12.2020 versteigert werden, werfen. Wir freuen uns sehr auf diesen ganz besonderen Vortrag.

Als zweite Rednerin konnten wir Trixi Hendricks, Managerin bei Microsoft, gewinnen. Die Top-Managerin thematisiert in ihrem Vortrag die Herausforderungen hybrider Arbeitswelten, denen wir uns jeden Tag stellen müssen. Wir freuen uns auf praktische Tipps sowie einen spannenden Einblick hinter die Kulissen eines der größten Digitalunternehmen weltweit.

Im Anschluss führen wir unser Powernetworking wieder als Breakout-Sessions durch.

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter (m/w/d) bis möglichst zum 24.11.2020 14:00 Uhr per Email an. Eine Teilnahme-Bestätigung ist für den Besuch der Veranstaltung notwendig. 

 

Wir möchten Euch außerdem auf die kommende Auktion von Van Ham aufmerksam machen:

 

Am 02.12.2020 werden Exponate aus den Bereichen Modern, Post War & Contemporary online versteigert.

Den Bereich Post War dominiert Fernando Botero mit gleich zwei monumentalen Skulpturen. Seit 2016 sind dies die ersten angebotenen Plastiken des Künstlers auf dem deutschen Auktionsmarkt. Die Contemporary Art wartet mit einem Unikat von Wolfgang Tillmans auf. Im Bereich der Modernen Kunst sind die kräftigen Farben des rein abstrakten Werkes „Enseigne pour une école de moustiques“ von Max Ernst ein echter Hingucker.

Informationen zur Auktion findet Ihr hier.

Zudem möchten wir Euch auf die Online-Kataloge hinweisen:

Modern Exponate

Post War-Exponate

Contemporary Exponate 


Digitaler HR-Stammtisch mit RA Dr. Riemann und RA Felsing: Rechtliche Herausforderungen in der Pandemie

Wir laden Sie herzlich zu unserem zweiten digitalen HR&Compliance-Stammtisch mit den Rechtsanwältinnen Dr. Almut Riemann und Carmen Felsing zum Thema “Rechtliche Herausforderungen in der Pandemie” am 02. September 2020 ab 17:30 Uhr ein.

Ihre Gesprächspartnerinnen: 

RA Dr. Almut Riemann, Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB, Fachanwältin für Arbeitsrecht
RA Carmen Felsing, Recht & Management, Spezialistin für Compliance und Wirtschaftsrecht 

Moderation:

Susanne Schübel, Inhaberin schübel.biz, Agentur für Marketing und IT-Projektmanagement

Themen des Stammtischs:

In unserem ersten Stammtisch haben wir festgestellt, dass viele Unternehmen schnell und effizient auf die Herausforderungen der Pandemie reagieren konnten. Doch welche Maßnahmen setzen sich durch? An welchen Stellen rudert Ihr Unternehmen wieder zurück? Wir möchten mit Ihnen über die aktuelle Situation Ihres Unternehmen in den Bereichen HR, Compliance und Digitalisierung sprechen. Welche Projekte setzen Sie gerade um? An welchen Stellen stehen Sie vor Herausforderungen, die es schnell und rechtssicher zu bewältigen gilt? Wir freuen uns auf einen regen Austausch.

Der Stammtisch richtet sich an Geschäftsführer, HR-Manager oder disziplinarische Führungskraft. Unsere Expertinnen RA Carmen Felsing (Recht & Management), RA Dr. Almut Riemann (Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB) und Dipl. Med-Wiss. Susanne Schübel (schübel.biz) freuen sich auf einen lebendigen Austausch mit Ihnen.

Bitte melden Sie sich per E-Mail bis zum 10. November 2020 zum digitalen Stammtisch an.  Die Einwahldaten erhalten Sie mit Ihrer Teilnahmebestätigung.

 


Online-Networking mit Kalaydo und Douglas

Wir laden Sie herzlich zu unserem Online-Netzwerktreffen:
· Datum: 28. Oktober 2020
· Ort: online – die Einwahldaten erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung bis spätestens zum 28.10.2020 12:00 Uhr
· Uhrzeit: 19.30 h – 22.30 h

Rednerin: Caroline Kwasny (Leiter Finanzen, Personal, Organisation, Kalaydo)
Thema: Herausforderung Führung in Zeiten von Homeoffice: wie Corona meine Entertainer-Qualitäten fordern

Rednerin: Stefanie Steiner (Head of Investor Relations amd M&A, Douglas)
Thema: Das haben wir immer schon so gemacht – war gestern

Wir bedanken uns bei der IFS Financial Partners für die schnelle und pragmatische Realisierung dieses Events.

PowerNetworking
Am Ende der Veranstaltung findet unser PowerNetworking in Form von Breakout-Sesions statt: In mehreren Gesprächsrunden diskutieren wir, lernen uns kennen und tauschen Kontaktdaten aus.

Schicken Sie uns Ihre Anmeldung bitte per E-Mail.

Zudem weisen wir darauf hin, dass wir während der Treffen zeitweise Bild- und Tonaufnahmen machen, die wir für Marketingzwecke verwenden werden. Wenn Sie am Treffen teilnehmen, stimmen Sie dieser Verwertung zu.
Videoaufnahmen des Events sind nicht Gründen des Datenschutzes nicht gestattet.


Karrieretreffen mit Metro und der Rheinischen Post auf der Rennbahn Neuss

Rednerin: Sirin Emre-Flender, Head of Media Relations, Metro AG
Thema: “Mein Karriereweg”

Rednerin: Helene Pawlitzki, Projektleiterin Audio&Podcasts, Rheinische Post Medien GmbH
Thema: “Fordern, statt auf Angebote zu warten”

Wir laden Euch herzlich zu unserem kommenden Karrieretreffen am 23.09.2020 ein. Wir freuen uns sehr, dass die Inhaberin Marianna Bogatyreva uns erneut in der Krembar auf der Galopprennbahn in Neuss begrüßen wird. Für die Gastfreundschaft in der aktuellen Corona-Situation bedanken wir uns herzlich.

Hier erhaltet Ihr Eindrücke von der Krembar und der überdachten Terasse. 

Unsere erste Rednerin Sirin Emre-Flender, Head of Media Realtions bei der Metro AG, wird über ihren Karriereweg reden und uns Einblicke in die Konzernumgebung geben. Wir sind sehr gespannt, wie der Großhandels-Spezialist mit der Corona-Pandemie umgeht und freuen uns auf interessante Impulse.

Zudem freuen wir uns auf Helene Pawlitzki, Projektleiterin Audio&Podcasts bei der Rheinischen Post. Sie spricht zum Thema “Fordern, statt auf Angebote zu warten” und gibt Einblicke in die Arbeit bei dem renommierten Medienhaus.

Im Anschluss führen wir wie immer unser Powernetworking durch. Denkt also an Eure Visitenkarten.

Da wir die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen und Mindestabstände einhalten, können wir nur eine bestimmte Teilnehmeranzahl zulassen. Zudem besteht am Einlass Maskenpflicht. Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter (m/w/d) bis möglichst zum 22.09.2020 per Email an. Eine Teilnahme-Bestätigung ist für den Besuch der Veranstaltung notwendig.