Digitalisierungs-Stammtisch mit ALOS

Der Digitalisierungs-Stammtisch mit unserem Partner, der ALOS GmbH, thematisiert pragmatische Lösungen zur Vereinfachung und Optimierung Ihrer Prozesse. Experten des IT-Dienstleisters stellen Ihnen Software-Lösungen anhand konkreter Beispiele plastisch vor und stehen für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Datum: 10.11.2021
Uhrzeit: 17:30 bis 19:00 Uhr
Ort: Virtuelles Event, die Einwahldaten erhalten Sie mit der Teilnahmebestätigung.
Anmeldung: Bitte schreiben Sie eine E-Mail an info@xxcellence.net

Das Thema des kommenden Digitalisierungsstammtisches wird zeitnah bekannt gegeben.

Weitere Informationen zur ALOS GmbH und zu unserer Veranstaltungsreihe “Digitalisierungs-Stammtisch” finden Sie hier.


Rechts-Workshop Online: Findung und Bindung von Mitarbeitern

Der Rechts-Workshop am 06. Oktober 2021, der online stattfindet und zu dem wir Sie recht herzlich einladen wollen, richtet sich an Personalverantwortliche, die im aktuellen War for Talents nach Lösungen zur effektiven Mitarbeiterbindung suchen. Wir stellen Ihnen Maßnahmen und deren rechtliche Umsetzung vor. Im interaktiven Teil unserer Veranstaltung möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen und individuell auf Ihr Unternehmen und Ihren Bedarf eingehen.

 

Vorträge:

Carmen Felsing, Rechtsanwältin (Recht & Management)
Risikomanagement für Personalverantwortliche und Geschäftsführer:
• Gefahren im aktuellen Fach- und Führungskräftemangel
• Implementierung eines Risikomanagements
• Risikomanagement im Rahmen der ISO 9001Zertifizierung

Dr. Almut Riemann, Rechtsanwältin (Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB)
Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung im arbeitsrechtlichen Rahmen:
Vorstellung von Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung und deren arbeitsrechtliche Ausgestaltung

Susanne Schübel, Dipl-Medien-Wissenschaftlerin (schübel.biz)
Employer-Branding zur Mitarbeiterbindung im aktuellen War for Talents

 

Zunächst stellt RA Carmen Felsing, Unternehmensjuristin und Expertin für Compliance und Risikomanagement die Risiken des Fehlens qualifizierter Mitarbeiter im Rahmen des Risikomanagements
unter Compliance-Gesichtspunkten vor. Diese sind seit 2018 auch für die ISO9001-Zertifizierung von Bedeutung.

Im zweiten Vortrag wird RA Dr. Almut Riemann, Fachanwältin für Arbeitsrecht Maßnahmen und deren arbeitsrechtliche Umsetzung zur Mitarbeiterbindung vorstellen.

Der dritte Vortrag vertieft das Thema Mitarbeiterakquise im digitalen Zeitalter aus Marketingsicht. Frau Dipl. Medienwissenschaftlerin Susanne Schübel vermittelt Ihnen die Erstellung einer erfolgreichen Employer Branding und Kommunikationsstrategie zur Mitarbeiterakquise im Internet und in Netzwerken.

Die Veranstaltung ist kostenneutral.
Anmeldungen bitte an: carmen.felsing@rechtundmanagement.de


xxcellence.net Online-Networking mit Mirja Telzerow (Kearney)

Rednerin:

Mirja Telzerow, Director HR & Operations, Kearney
Thema: „Ways of Working: neue Arbeitswelten in der Beratung“

Die Pandemie veränderte unser aller “Way of Working”: Viele von uns hatten auf einmal einen großen Anteil an Remote-Arbeit, einige waren von heute auf morgen zu 100% im Home Office. Insbesondere in der Beratung waren die Verantwortlichen gezwungen, von der klassischen “5-Tage-vor-Ort”-Woche auf ein funktionierendes Remote-Modell umzustellen. Doch welche Arbeitswelt wird sich nach der Corona-Situation durchsetzen?

Unsere Rednerin Mirja Telzerow, Director HR & Operations bei der international tätigen Unternehmensberatung Kearney, hat die Frage nach den zukünftigen “Ways of Working” ihren Mitarbeiter:innen gestellt. In einem fünfstufigen Evaluationsprozess erhoben Mirja Telzerow und ihr Team “Employee Experiences” und entwickelten neue Strategien für das zukünftige Miteinander bei der erfolgreichen Unternehmensberatung (2019: 1,4 Mrd. USD Umsatz).
In ihrem Vortrag wird uns Mirja einen Einblick in diesen spannenden Prozess geben, Maßnahmen vorstellen und die Frage nach dem neuen “Way of Working” in der Beratung beantworten.

Im Anschluss an den Vortrag werden wir unser Powernetworking durchführen. Ihr habt so die Möglichkeit, alle Teilnehmer:innen unseres Netzwerktreffens kennenzulernen und Kontaktdaten auszutauschen.

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter:innen per Email an info@xxcellence.net an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Teilnahme-Bestätigung. 

 


Rechtsschulung: Compliance nach vorne gedacht – Rechtssicherheit für Ihr Unternehmen

Compliance nach vorne gedacht bedeutet, echtes Geld zu sparen. Wie? Durch das pragmatische Schließen gefährlicher Sicherheitslücken in Ihrem Unternehmen, die zu Rechtsbrüchen führen und Ihr Unternehmen und deren Geschäftsführer bares Geld kosten können.

Durch das kommende “Unternehmensstrafrecht” oder Wirtschaftsintegritätsgesetz werden Complianceverstöße zukünftig direkt geahndet und die Haftung wird erheblich erhöht. Geldstrafen bis zu 10 Prozent vom Gruppenumsatz drohen. Bei Kenntnis muss die Staatsanwaltschaft ermitteln.

Der aktuelle und stetig wachsende Fach- und Führungskräftemangel kann zudem dazu führen, dass Unternehmen ihre Aufträge nicht mehr fehlerfrei oder zeitgerecht ausführen können. Die rechtlichen Konsequenzen folgen in Form von Haftung. Als Fach- und Führungskraft sind Rechtskenntnisse essentiell für die Karriere und für Selbständige können Rechtsfehler die Existenz bedrohen.

Die Rechtsschulung mit Dr. Almut Riemann (Rechtsanwältin/ Fachanwältin für Arbeitsrecht) und Carmen Felsing (Rechtsanwältin/ Unternehmensjuristin) gibt Ihnen einen Überblick über Maßnahmen zur Prävention: Was können Sie heute schon umsetzen, ganz pragmatisch, um zukünftige Risiken zu minimieren?

Vorträge:

Carmen Felsing, Rechtsanwältin (Recht & Management):

• Implementierung von Compliance-Strukturen in Unternehmen
• Gesetz zur Stärkung der Integrität in der Wirtschaft (Unternehmensstrafrecht)
• Haftungs- und Vertragsrechtsschulungen
• Risikomanagement als Teil der ISO 9001

Dr. Almut Riemann, Fachanwältin für Arbeitsrecht (Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB):

• Arbeitsrecht: Implementierung von Compliance-Regelungen in Arbeitsverhältnisse
• Motivation zur Beachtung, Maßnahmen bei Verstößen

 

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Anmeldung bitte per Email


Online Networking mit Christel Habig und Dr. Laura Wendt (Siemens)

Christel Habig, Managerin, ehem. zalando, Epson, etc.
Thema: „Krisen als Chance nutzen oder wie man Veränderungen im Berufsleben begegnet“

Dr. Laura Wendt, Global Head of Diversity & Inclusion, Siemens Healthineers
Thema: “Kündigungen vermeiden: unternehmerische Best Practices für Krisen-Management”

Wir laden Euch herzlich zu unserem kommenden Online Networking am 19.08.2021 ein. Viele von uns kennen das: Der Lieblingskollege kündigt, der Chef wechselt, ein Projekt wird an einen anderen Mitarbeiter übergeben – Arbeit kann belasten und im schlimmsten Fall Krisen auslösen. Wir haben zu diesem Thema zwei verdiente Managerinnen eingeladen, die das Thema “Krisenmanagement” aus verschiedenen Perspektiven beleuchten.

Unsere erste Rednerin Christel Habig hat in ihrer Karriere verschiedene Herausforderungen gemeistert. Unter anderem war sie in Führungspositionen u.a. bei Epson und easycash tätig. Zuletzt leitete sie den Mönchengladbacher Standort von zalando und führte 3.000 Mitarbeiter:innen. Sie wird uns einen ganz persönlichen Einblick in ihren Werdegang und ihre Strategien, mit Krisen umzugehen, geben.

Im zweiten Vortrag wird Dr. Laura Wendt (Global Head pf Diversity & Inclusion bei Siemens Healthineers) die unternehmerische Perspektive einnehmen. Was können Arbeitgeber tun, um emotionale Krisen von Mitarbeiter:innen frühzeitig zu erkennen und zu vermeiden? Die Neurowissenschaftlerin, die sich in den letzten 5 Jahren intensiv mit diesem Thema beschäftigte, wird uns Best Practices vorstellen und Einblicke in ihre Arbeit bei Siemens Healthineers geben.

Im Anschluss an die Vorträge werden wir unser Powernetworking durchführen. Ihr habt so die Möglichkeit, alle Teilnehmer:innen unseres Netzwerktreffens kennenzulernen und Kontaktdaten auszutauschen.

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter:innen per Email an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Teilnahme-Bestätigung.


Online-Rechtsschulung: „Vertragsrecht & Vertragsmanagement”

Unsere Schulung sensibilisiert Sie für wichtige Elemente eines Vertrages sowie Untiefen, auf die Sie in Verhandlungen achten sollten. So bewahren Sie Ihr Unternehmen im Falle eines Streits vor hohen Haftungen und Schadensersatzzahlungen. Ein gutes Vertragsmanagement hilft Ihnen, die Übersicht über die von Ihnen eingegangenen Rechte und Pflichten zu behalten. So sparen Sie Zeit und Geld.

Themen der Online-Schulung:

  • Rechtssicherheit bei Verträgen für Ihr Unternehmen vor Haftung (Grundlagenwissen)
  • Schutz vor Produkthaftung
  • verschärfte Haftung durch das neue sog. “Unternehmensstrafrecht und das neue “Lieferkettengesetz”
  • lebendiges Risikomanagement
  • Implementierung von Compliance-Regelungen 

Referent: RA Carmen Felsing, Kanzlei Recht & Management
Kosten: 100 € netto plus MwSt.

 

Ihre Take Aways:

In der Online-Schulung wird Referentin RA Carmen Felsing u.a. folgende Punkte klären und auf Ihre Fragen eingehen:

  • Implementierung von Vertragsmanagement-Strukturen in Unternehmen als Teil des Risikomanagements (z.B. Kündigungsfristendatenbank)
  • Grundlagen-/Begriffsklärungen wie Angebot/Annahme, kreuzende AGB, unbegrenzte Mangelfolgeschadenshaftung, Gewährleistung und Garantie, Formerfordernis, Anscheins- und Duldungsvollmacht, QSV, NDA, LOI, konkludentes Handeln
  • Umgang mit internationalen Verträgen und internationaler Produkthaftung
  • Umgang mit Verträgen mit digitalen Partnern wie Online-Plattformen (einseitig änderbare AGB)
  • Wichtigkeit der Schulung der Mitarbeiter (in Englisch oder Deutsch), um als Führungskraft ihre Obliegenheitspflicht zu erfüllen.

Sollte unsere Veranstaltung für Sie von Interesse sein, würden wir uns über Ihre Anmeldung unter carmen.felsing@rechtundmanagement.de freuen. Eine Anmeldebestätigung ist erforderlich. Alle Veranstaltungen können  auf Wunsch auch in Englisch abgehalten werden.


Online Networking: xxcellence.net trifft Rheinmetall

Rednerin: 
Monica Wertheim, Senior Vice President Recruiting/Sourcing & Employer Brand Services, Rheinmetall Group

Thema:
“Firefighters bei Rheimetall: die weibliche Task Force für Management-Spezialaufgaben”

Wir laden Euch herzlich zu unserem kommenden Online-Networking am 17.06.2021 ein.

Wir freuen uns sehr auf unsere Gastrednerin Monica Wertheim (Senior Vice President Recruiting/Sourcing & Employer Brand Services, Rheinmetall Group).
Die Managerin stellt uns eine hoch effiziente weibliche Task Force für Managementaufgaben vor, die „Firefighters bei Rheimetall”. Bei den Firefighters organisieren sich über 400 weibliche Angestellte, die Spezialaufgaben im Management übernehmen. Eine solche Management-Struktur könnte auch für andere Unternehmen interessant sein. Wir sind sehr gespannt.

Natürlich steht Monica Wertheim zu allen Fragen bezüglich ihrer sehr erfolgreichen Karriere sowie zu den spannenden und vielfältigen Aufgaben bei Rheinmetall zur Verfügung. Als Leiterin des Recruitings ist sie zudem die perfekte Ansprechpartnerin zu Fragen rund um das Jobangebot des Technologiekonzerns.

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter (m/w/d) per Email möglichst bis zum 15.06.2021 an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Teilnahme-Bestätigung. 


Digitalisierungs-Stammtisch mit ALOS

Wir laden Euch herzlich zu unserem kommenden Digitalisierungs-Stammtisch mit ALOS am 29. April 2021 ein. Zwei spannende Impulsvorträge erwarten Euch. Im Anschluss möchten mit Euch ins Gespräch kommen: Welche digitalen Projekte wurden bei Euch umgesetzt? Welche Lösungen fehlen? Wo sind die Schmerzpunkte Eures Unternehmens? Die Digitalisierungs-Experten von ALOS freuen sich auf einen interessanten Austausch.

 

Thema: Nie wieder Berechtigungschaos und Lizenzsuche!
Automatisieren Sie das On- und Offboarding Ihrer Mitarbeiter.

Referent: Alexander Havenstein (Area Sales Manager North, ALOS)

Allein die Einrichtung eines Arbeitsplatzes für den neuen Kollegen kann eine stundenlange Aufgabe sein. Welche Zugänge und Passwörter benötigt er oder sie? Welche Freigaben? Für welche Kommunikationskanäle muss der neue Kollege freigeschaltet werden? Welche Dokumente darf er oder sie nicht zu sehen bekommen? Ein ähnlicher Aufwand muss bei der Verabschiedung eines Kollegen betrieben werden. Alexander Havenstein, Area Sales Manager North von ALOS, wird in seinem Impulsvortrag auf die Herausforderungen, die ein solches On- und Offboarding mit sich bringt, eingehen. Zudem wird er DSGVO-konforme Lösungen aufzeigen, die Geld, Zeit und Nerven sparen können.

 

Thema: Digitale Wendepunkte bei RONDO Food: vom papierlosen Büro bis zur elektronischen Personalakte

Referentin: Helge Gräfen, IT-Managerin RONDO FOOD

Frau Gräfen, IT-Managerin beim Krefelder Nahrungs- und Genussmittelhersteller RONDO FOOD, begleitet die Digitalisierung des Tierfutterherstellers von Beginn an. Seit im Jahr 2008 im Rahmen eines Kaizen-Projektes das papierlose Büro eingeführt wurde, hat die Digitalisierungs-Expertin unter anderem bei der Einführung der elektronischen Personalakte und der automatisierten Ablage von Dokumenten, die analog signiert werden müssen, unterstützt. Sie wird uns in ihrem Impulsvortrag spannende Einblicke in die Herausforderungen, die RONDO Food in diversen Digitalisierungsprojekten zu meistern hatte, geben und hat sicher den einen oder anderen Tipp für uns.

 

Moderation:

Axel Schneider, Head of Sales, ALOS RA Carmen Felsing, Gründerin von xxcellence.net

 

Anmeldung:

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter (m/w/d) per Email bis zum 26.04.2021 an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Teilnahme-Bestätigung.       


xxcellence.net Online-Networking mit Microsoft

Wir laden Euch herzlich zu unserem Online-Networking im April ein.

Rednerin:

Trixi Hendricks, Senior Commercial Manager bei Microsoft

 

Im Anschluss führen wir unser bewährtes Powernetworking in Form von Breakout-Sessions durch.

Bitte meldet Euch und eventuelle Begleiter (m/w/d) per Email bis zum 18.04.2021 an. Die Zugangsdaten erhaltet Ihr mit der Teilnahme-Bestätigung. 


xxcellence.net wird 15

Grußwort der Gründerin Carmen Felsing

RA Carmen Felsing

Als Gründerin und Leiterin von xxcellence.net sowie als Kanzleigründerin von Recht & Management blicke ich mit Stolz auf 15 Jahre unseres Managerinnen-Netzwerks zurück.

Von Anfang an haben wir Herausforderungen mit einer gewissen Hemdsärmlichkeit bewältigt. Beispielsweise gab sehr kreative und von mir selbst gestaltete Einladungen, bei denen mein Marketing-Team heute die Hände über dem Kopf zusammenschlagen würde. Ich habe persönlich über 150 Veranstaltungen geleitet und hierbei Tausende xxcellencen vernetzt. Nur ein einziges Mal stand ich im Stau. Christel Habig, die uns seit Beginn des Netzwerkes sehr unterstützt, vertrat mich. Ich blicke zurück auf viele Ehrenamtler, die sich für das Netzwerk engagierten, Messeorganisationen, unsere eigene Career Night und zuletzt die große Herausforderung, ein Netzwerk, das immer das persönliche Miteinander in den Mittelpunkt gestellt hat, in einer Pandemie am Leben zu erhalten.

Alleine hätte ich das niemals geschafft. Ohne meine Kerngruppe, ohne alle Unterstützer, ohne Firmen wie die IFS, Henseler und Partner, ALOS und Prodyna und ohne die Tausenden Managerinnen, Akademikerinnen und Selbständigen gäbe es kein xxcellence.net. Ich danke euch allen!

„Jeder der sich die Fähigkeit erhält Schönes zu erkennen, wird nie alt
(Franz Kafka).

xxcellence.net lebt bei jeder Veranstaltung und schafft Sympathien, Loyalität und Freundschaften. Was ist schöner? Wieviel ist Sympathie wert? Nun Sympathie ist nicht käuflich. Was bei xxcellence.net entsteht, ist unbezahlbar.

Nie aufgeben und einfach  „Tun“ ist die Devise.

Einer alleine kann wenig bewirken, daher ist Netzwerken und Teamwork so essentiell. Auch wenn es manchmal eng wurde – so verließ mich einmal das gesamte Marketing, weil ich ein Titelbild auf einem Flyer nicht gut fand – ging doch immer irgendwie wieder eine Tür auf.

„Begeisterungsfähigkeit ist eine der Hauptsachen für Erfolg im Leben“
(Dale Carnegie)

Begeisterung ist dieses grandiose Gefühl bei einer Sache bei der man glaubt vollkommen richtig zu sein. Das wünsche ich mir für alle xxcellencen. Ich bin der Meinung: Nichts ist so motivierend, wie gute Gesellschaft. Bei xxcellence.net treffen sich seit 15 Jahren Mitglieder, deren Leben annähernd gleich verlaufen. Das schafft Vertrauen und Verständnis. Allen eint der Wunsch nach Unabhängigkeit sowie nach fairer und gleichwertiger  Behandlung.

„Das Leben eines Menschen ist, was seine Gedanken aus ihm machen“ (NN)

Ich wünsche mir für xxcellence.net, das unsere Mitglieder sich helfen, ihre Fähigkeiten und Wünsche – beruflich, wie privat – umzusetzen. Hilfe kann hierbei ganz unterschiedlich aussehen, ein Mentor, eine Idee, eine Unterstützung, Engagement, ein Tipp sein. Ich wünsche mir für xxcellence.net noch mehr offene Türen, mehr Rebellentum und Mut, viel warmherzige Unterstützung untereinander, aber auf gar keinen Fall Perfektionierung oder Optimierung. Wir brauchen keine Superkräfte.

Steve Jobs sagte einmal: Bleib hungrig. Bleib unangepasst.

Das Leben besteht aus Chancen. Natürlich kann man im Leben immer die sicheren Wege gehen. Aber „Achtung“ man hat nur eines. Mein Ziel ist mit 75 Jahren – mit möglichst vielen xxcellencen – auf einer roten Parkbank zu sitzen und sagen zu können: “Es war gut“. Wer macht mit? Habt Ihr da schon etwas vor?

Mein Fazit zu 15 Jahren xxcellence.net:
„Ich wollte mich wirklich benehmen, aber es gab so viele andere Optionen (N.N.)“