xxcellence.net Job Net jetzt online – Karrierechancen durch xxcellence.net generieren

Liebe xxcellencen,

liebe Besucherinnen und Besucher,

kurz vor Ende des Jahres 2018 möchten wir Euch noch eine Neuigkeit mitteilen, über die wir uns unglaublich freuen: Die Veröffentlichung des xxcellence.net Job Nets, unserer Plattform für die Vermittlung von xxcellencen auf Vakanzen deutscher Unternehmen, war für uns schon seit langer Zeit ein zentrales Anliegen.

Seit Anfang dieser Woche könnt Ihr nun auf der Plattform ein Profil anlegen und Eure CV-Daten eingeben. Nach einer kurzen Prüfung und Freigabe durch uns kann Euer Lebenslauf dann von Arbeitgebern über eine Suchmaschine gefunden werden.

Mitgliederschutz steht an erster Stelle!

Dabei ist uns der Schutz unserer Mitglieder sehr wichtig! Arbeitgeber erhalten als Suchergebnisse lediglich anonymisierte Lebensläufe und müssen die vollständigen Profile bei uns bestellen. Bevor wir diese freigeben, werden wir Euch informieren und fragen.

Heute möchte wir vor allem Arbeitnehmer und Freiberufler einladen, sich auf Job Net ein Profil anzulegen und ihren Lebenslauf zu hinterlegen.

Ihr wollt das Job Net ausprobieren? Dann klickt hier.

Wie funktioniert unser Job Net für Arbeitnehmer und Freiberufler?

Als Arbeitnehmer und Freiberufler steht Euch nach der Registrierung Eures Acccounts eine ausführliche Eingabemaske für Euren Lebenslauf zur Verfügung. Wichtig für uns war, Euch die Möglichkeit zu geben, Eure Wunschposition(en) einzutragen. Zudem könnt Ihr auch Dokumente oder Zertifikate auf das Job Net hochladen.

Damit Ihr gefunden werden könnt, haben wir relevante Informationen wie beispielsweise Eure Ausbildung oder Euren Job-Titel in einer Stichwortliste zusammengetragen. Diese Begriffe sind unserer Suchmaschine bekannt und können von Arbeitgebern gefunden werden. Fehlt Euch ein Stichwort? Dann schreibt es in das Feld und schickt es an xxcellence.net.

Ihr seid mit Euren Eingaben zufrieden? Dann speichert Euren Lebenslauf und schickt ihn an xxcellence.net. Nach einer kurzen Prüfung geben wir ihn frei und er kann ab dann von Arbeitgebern gefunden werden.

Wir möchten danke sagen!

Die Basis für die Umsetzung des Job Nets stellt eine Kooperation mit dem IT-Beratungshaus PRODYNA dar. Seit März 2018 setzt das Team um Sales Managerin Martina Stalter und Regionalleiter Markus Fröhlich unsere Ideen zum Job Net zuverlässig und mit hoher Qualität um. Wir möchten uns an dieser Stelle für die unkomplizierte und freundliche Zusammenarbeit sehr bedanken und hoffen, dass unsere Partnerschaft noch lange fortgesetzt wird.

Auch das Kernteam von xxcellence.net hat die Entstehung der Plattform in den letzten neun Monaten mit viel Fleiß und Herzblut vorangetrieben. So haben wir beispielsweise über 6.000 Stichworte zusammen getragen, um eine möglichst umfassende Datenbank zum Start des Job Nets zur Verfügung stellen zu können.

Für die tolle Unterstützung danken wir aus vollstem Herzen:
Susanne Schübel, Kristin Kill, Sabine Angelsen, Lydia Fetsch, Sina Lorenzen, Sina von Ketelhodt, Silke Cohnen und allen weiteren Mitgliedern der Kerngruppe.

Klickt hier um Euch im Job Net zu registrieren und von Anfang an dabei zu sein.

Wir freuen und auf Euch!

xxcellente Grüße!
Carmen Felsing


So WAR’S: 1. IT-Networking “Alexa Skills -Chancen und Risiken” mit PRODYNA in Düsseldorf

Am 14.11.2018 lud das IT-Beratungshaus PRODYNA zum Auftakt einer IT-Networking-Reihe nach Düsseldorf.

Senior IT Consultant Martin Kruse, Prodyna, erläuterte im ersten Teil des Abends die Technologie von Sprachassistenten wie Alexa und Google Home.

Schnell diskutierten die Teilnehmerinnen über Anwendungsbereiche für Unternehmen sowie Vor- und Nachteile der Technologie.

Im anschließenden Networking lernten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kennen und tauschten sich bei Fingerfood zu neuen IT-Trends aus.

 

Zum Nachlesen: Die Präsentation von Martin Kruse sowie alle Materialien von kommenden Veranstaltungen könnt Ihr ab sofort auf der IT-Networking-Seite  abrufen.

 

Sobald der Termin für die nächste Veranstaltung bei PRODYNA feststeht, werden wir ihn auf xxcellence.net veröffentlichen.

Du willst keine Veranstaltung verpassen?

Dann registriere Dich für unseren Newsletter.

 

Wir bedanken uns beim Veranstalter PRODYNA für den angenehmen Abend und freuen uns auf die Fortsetzung.


DSGVO – ein Leitfaden für Rechtssicherheit in Eurem Unternehmen

Ein Rückblick auf die DSGVO-Schulung mit den Kanzleien Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB und Recht und Management vom 08. Mai 2018 | Download der Unterlagen

Am 25 Mai 2018 war für Führungskräfte und Freelancer der erste Stichtag. An diesem Tag trat in der europäischen Union die Datenschutzgrundverordnung nach zwei Jahren Übergangsfrist offiziell in Kraft. Insbesondere der unternehmensinterne Umgang mit personenbezogenen Daten von Mitarbeitern sowie bestehenden und zukünftigen Geschäftspartnern unterliegt nun strengeren und engmaschigeren Regeln.

xxcellence.net hatte dazu am 08. Mai 2018 mit den Datenschutz-Experten Dr. Thorsten Hauröder, Rechtsanwalt, und Bahar Beyaz, Rechtsanwältin, von der Kanzlei Henseler & Partner Rechtsanwälte mbB sowie Compliance- und Risikomanagement-Spezialistin Carmen Felsing, Kanzlei Recht und Management im Rahmen einer Schulung eine Übersicht zu dem Thema gegeben.  Zudem haben die Rechtsanwälte einen Leitfaden zur Umsetzung der DSGVO zusammengestellt. Wir möchten euch die wichtigsten Punkte zusammenfassen.

Darum geht es in der DSGVO.

Die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten wie Name, Geburtsdatum, Adresse, Bankdaten, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Cookie-Informationen oder IP-Adresse. Das Erheben von Daten ist erlaubnisabhängig. Dabei kann sich die Erlaubnis aus einem gesetzlichen Hintergrund ergeben wie direkt aus der EU-Datenschutzgrundverordnung (zum Beispiel aufgrund einer Einwilligung oder zur Durchführung eines Vertrages).

Folgende Punkte sind hierbei umzusetzen:

  • Bestellung eines Datenschutzbeauftragten: Diese Person unterliegt spezifischen Anforderungen, die einzuhalten sind.
  • Bereitstellung einer Datenschutzerklärung/Informationspflichten: Die Datenschutzerklärung beinhaltet diverse Punkte, unter anderem den Zweck und die Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personbezogenen Daten, Speicherdauer sowie Rechte der Betroffenen.
  • Auftragsdatenverarbeitungsverträge: Dieser Punkt besagt, dass die Daten im Auftrag und auf Weisung der Verantwortlichen geschehen muss.
  • Überprüfung der Ermächtigungsgrundlage für die Verarbeitung und die Weitergabe von personenbezogener Daten: Hier muss geprüft werden, welche personenbezogenen Daten verarbeitet werden und auf welcher vetraglichen Basis erfolgt die Datenverarbeitung.
  • Überprüfung Einwilligungen: Dieser Paragraph legt formell fest, wie die Einwilligung zu erfolgen hat.
  • Anlegen von Verarbeitungsverzeichnissen sowie Schaffung von technischen und organisatorischen Maßnahmen: Um die Datensicherheit gewährleisten zu können, müssen angemessene Sicherheitsstandards eingeführt werden.
  • Datenschutzfolgenabschätzung: Erstellen von Löschkonzepten sowie die Erstellung eines Notfallplans bei Datenverlust/Meldepflicht

Verstöße können teuer werden: Strafen in Höhe von bis zu 20 Millionen € oder 4 % des weltweit erzielten Jahresumsatzes drohen Eurem Unternehmen bei Verstoß gegen die Verordnung, daher ist die Umsetzung unabdingbar.

Und so wollen wir Euch helfen: